News

Auf geht´s.

Die Saison startet am 08.04.2017 in Döbritz mit unseren ECHT 4H Enduro und am 09.04.2017 das ECHT 3h Enduro.

Zeitplan ist Online sowie die Nennung ist geöffnet.

ACHTUNG NEU!!!!

ECHT 4h :

Die Boxen werden nicht klassenrein eingeteilt, die Reihenfolge wird nach dem Zahlungseingang festgelegt.
(in der ersten Box stehen die ersten Zahlungseingänge und so weiter) Nachnennungen werden der/den letzte(n) Box(en) zugeordnet.

ECHT 3h :

Die Boxen werden klassenrein eingeteilt, eine Reihenfolge und Zuordnung ist nicht festgelegt. Betrifft alle Nennungen mit Zahlungseingang.
(in Box 1 muss nicht Klasse 1 stehen und so weiter) Bei der Vergabe wird sich am Leistungsstand und dem Streckencharakter orientiert.
Nachnennungen werden der/den letzte(n) Box(en) zugeordnet, es besteht kein Recht auf eine Zuordnung in die Klassen-Box.

 

 

An die Fahrer der Klasse 5 Einsteiger. Das ist und bleibt eine absolute Einsteigerklasse!!! Falscheinschätzungen können zum Wertungsausschluss führen.

 

Hinweis zur Onlinenennung:

• Login ( wer noch kein hat erstellen)

• Ausschreibung --> Registrieren ausfüllen wer es noch nicht gemacht hat. ( Gaststarter bitte bei Meisterschaft NEIN auswählen)

• Ausschreibung --> Onlinenennung --> Veranstaltung auswählen

• Email mit Bestätigung und Bankverbindung abrufen

Update Meisterschaftsfahrer Stand 15.03.2017

ECHT 4h :

Die Boxen werden nicht klassenrein eingeteilt, die Reihenfolge wird nach dem Zahlungseingang festgelegt.
(in der ersten Box stehen die ersten Zahlungseingänge und so weiter) Nachnennungen werden der/den letzte(n) Box(en) zugeordnet.

 

ECHT 3h :

Die Boxen werden klassenrein eingeteilt, eine Reihenfolge und Zuordnung ist nicht festgelegt. Betrifft alle Nennungen mit Zahlungseingang.
(in Box 1 muss nicht Klasse 1 stehen und so weiter) Bei der Vergabe wird sich am Leistungsstand und dem Streckencharakter orientiert.
Nachnennungen werden der/den letzte(n) Box(en) zugeordnet, es besteht kein Recht auf eine Zuordnung in die Klassen-Box.

In der Fahrzeit von 3 Stunden Fahrzeit sind so viele Runde als möglich zu absolvieren.
Nach 3 Stunden, gerechnet vom Start der ersten Box, wird die Strecke gesperrt (abgewunken) und die Fahrer fahren in den Boxenbereich.
Auf der Strecke befindliche Fahrer können die begonnene Runde in Wertung beenden.

 

Nach über 10 Jahren müssen auch wir die Nenngelder leicht anpassen.

Das Nenngeld Meisterschaftsfahrer 40,00 Euro Meisterschaftsteam 70,00 Euro
Einzelfahrer 45,00 Euro / Team 75,00 Euro
Fahrer der Klasse Enduro 9 Junioren zahlen nur 20 Euro egal ob eingeschrieben oder nicht.